BIGALKES.

Ganz persönlich.

Mehr über uns hier.

UNTERSTÜTZUNG.

Ganz konkret.

oder per Überweisungsträger

UNSERE ARBEIT.

Ganz offiziell.

Unser Einsatz wird betreut von der Vereinigten Deutschen Missionshilfe e.V., einem anerkannten, gemeinnützen Verein.

Der Umgang mit Ihren Spenden wird von der Deutschen Evanglischen Allianz geprüft.

Das Colegio Diospi Suyana

Die Quechuas (Nachfahren der Inkas) machen in der peruanischen Bundesstaat Apurímac drei Viertel der Bevölkerung aus. Seit der Eroberung und Kolonialisierung bis heute werden sie überwiegend gesellschaftlich diskriminiert und nur wenige haben Chancen auf gute Bildung.

 

Das Colegio Diospi Suyana eröffnet Kindern dieser Bevölkerungsgruppen Perspektiven auf ein besseres Leben.

 

Seit März 2014 leiten wir eine neu gegründete christliche Ganztagsschule, die mit einem hohen Leistungsniveau auch Kindern dieser Volksgruppen eine solide Allgemeinbildung und den Zugang zu den Universitäten des Landes ermöglichen soll.


Trägerverein der Schule ist die

Asociación civil religiosa Diospi Suyana del Perú,

die ausschließlich mildtätige und religiöse Zwecke verfolgt.

Mehr Infos unter www.diospi-suyana.org

Die Schule, im Hintergrund unser Krankenhaus

Der Ort